Aktuelles » Angehörigengruppe: Hilfe – meine Eltern sind beratungsresistent!

Angehörigengruppe: Hilfe – meine Eltern sind beratungsresistent!

Viele Menschen haben Eltern oder andere erwachsene Angehörige, für die sie sich in gewisser Weise verantwortlich fühlen. Wenn die Eltern Dinge tun, die man für wenig sinnvoll hält, gerät man oft in eine ambivalente Situation: Man kann sich nicht durchsetzen, das Richtige zu tun. Gleichzeitig ist ein Angehöriger in großer Sorge und fühlt sich mitunter schuldig, weil man den Eltern nicht genug Zeit widmen kann.

Das Pluspunkt Begegnungszentrum Hörn möchte den Angehörigen von beratungsresistenten Menschen die Möglichkeit geben, sich miteinander auszutauschen, gegenseitig den Rücken zu stärken und aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Dieser Austausch ist gedacht für Angehörige – erwachsene Kinder oder gute Freunde – von Menschen, die sich in ihrer Persönlichkeit verändern. Die freundliche Atmosphäre einer kleinen Gruppe wirkt positiv und stärkend für Menschen, die eine schwere Aufgabe zu meistern haben.

Die Treffen finden einmal im Monat, Donnerstags um 19 Uhr im Pluspunkt Begegnungszentrum Hörn statt.
Die nächsten Termine sind:
26. April
17. Mai
26. Juli
23. August

Wenn Sie Interesse an einem Austausch und monatlichen Treffen haben, dann melden Sie sich an bei Dr. Ingrid Schmidt, Pluspunkt Begegnungszentrum Hörn, Johannes-von-den-Driesch-Weg 10, 52074 Aachen, Tel 0241/99781104, begegnungszentrum@haus-hoern.de.

Dr. Ingrid Schmidt

 

Einen Artikel zu dem Angebot finden Sie hier.

veröffentlicht am 23. März 2018 in den Kategorien Allgemein, Begegnungszentrum