Begegnungszentrum » Angebote

Beratung

Unser Angebot umfasst auch Beratung zu allen Fragen des Alterns und der Alltagsorganisation. Frau Dr. Schmidt, Leiterin des Begegnungszentrums, berät Sie vertraulich bei Problemen im Alltag oder bei Schwierigkeiten aufgrund einer Krankheit oder Behinderung. Außerdem sind wir Ihnen bei Bedarf im Umgang mit Behörden und Anträgen behilflich. Vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin. Wir besuchen Sie auch gerne zu Hause.

Ehrenamtliches Engagement

Die meisten unserer Aktivitäten kommen durch die Mitarbeit von ehrenamtlich engagierten Menschen zustande. Wenn auch Sie sich bei uns engagieren wollen, sind Sie jederzeit willkommen. Wir brauchen Ihre Kompetenz und Ihre Lebenserfahrung. Für neue Ideen sind wir immer aufgeschlossen. Die Möglichkeiten für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Begegnungszentrum sind vielfältig. Wichtig ist für uns, dass jeder, der möchte, aktiv werden kann. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihre Mitarbeit.

Gruppen und Kurse (von A bis Z)

Wer rastet, der rostet – sagt ein altes Sprichwort. Bei uns im Begegnungszentrum haben Senioren vielfältige Möglichkeiten, sich körperlich und geistig zu betätigen oder aber sich einfach nur mit Gleichgesinnten zu treffen. Je nach Bedarf geben unsere Mitarbeiterinnen Anregung und Unterstützung. Unser Angebot umfasst Freizeitaktivitäten wie Karten-, Sport- und Spielgruppen, ein vielfältiges Kultur- und Bildungsangebot mit Vorträgen zu aktuellen Themen sowie Feste im Jahreslauf.

Ob bei der Seniorengymnastik, beim Kegeln oder in Gesprächskreisen, bei uns kommt keine Langeweile auf. Wir informieren Sie gerne über unsere Gruppenangebote.

Sie sind kreativ und möchten sich aktiv betätigen? Dann können wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm anbieten.

Achten Sie für aktuelles bitte auch auf das Programm BGZ und die Aktuellen Aktionen.

Corny Säck / Wurfsäckchen

Mittwochs trifft sich eine Gruppe um 15 Uhr, um das Corny Säck Spiel zu spielen. Manche kennen es auch als Cornhole oder Wurfsäckchen Spiel.
Dabei müssen mit Körnern gefüllte Säckchen in ein Loch auf einer Platte geworfen werden. Für verschiedenen Trefferlagen der Säckchen gibt es unterschiedlich viele Punkte. Bei Interesse kommen Sie gerne vorbei.

Foto-Kurs für Einsteiger

Der Kurs richtet sich an Einsteiger jeden Alters, die ihre Digitalkamera auch außerhalb der Vollautomatik benutzen lernen möchten. Durch das Verstehen fotografischer Grundbegriffe und deren Wirkung lernen die Teilnehmer an 6 Abenden mehr Einfluss auf das Aussehen ihrer Bilder zu nehmen. Zur Veranschaulichung der Zusammenhänge und Techniken dienen viele Beispielbilder, die zugleich auch den fotografischen Blick schärfen. An jedem Kursabend bleibt trotz ausführlicher Erklärungen genügend Zeit für Fragen und Antworten.

Foto-Kurs für Ambitionierte

Für besonders interessierte Teilnehmer bieten wir einen weiterführenden Kurs an: Fotografisch sehen lernen. Der Kurs richtet sich an ambitionierte Einsteiger, die mehr aus ihren Bildern machen möchten. Grundkenntnisse der Kamerabedienung und einfacher fotografischer Zusammenhänge kann man z.B. im Kurs „Vom Knipsen zum Fotografieren“ erlernen. Ein Quereinstieg ist auch möglich (Grundkenntnisse vorausgesetzt). Schwerpunkt des Kurses sind Bildgestaltung und Licht. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Lichtarten und ihren Eigenschaften, wie man unter besonderen Lichtbedingungen fotografiert, wie man das vorhandene Licht für seine Fotos nutzt. Es gibt Anregungen zur Bildgestaltung und Komposition und Tipps für die Motivsuche. Referent: foto-eff.jimdo.com (Anmeldung und allgemeine Informationen zum Kurs). Anmeldung zu den Fotokursen: laufend unter Telefon 0241 / 89467946 oder im Begegnungszentrum bei Dr. Ingrid Schmidt, Telefon 0241 / 99781104.

Gedächtnistraining

Montags findet um 15 Uhr ein ganzheitliches Gedächtnistraining für Senioren statt.

Auch im Alter bleibt der Mensch lernfähig und wer seine geistige Fitness erhalten und verbessern möchte, der kann durch spezielles Training Erfolge erzielen. Spielerische, alltagsnahe Übungen zur aktuellen Jahreszeit sollen die Merkfähigkeit und die Konzentration fördern – und allen viel Spaß machen. Alle Interessierte sind herzlich willkommen.

Gesprächskreis französisch

Jeden 4. Donnerstag im Monat trifft sich um 19 Uhr ein Sprachkreis Französisch und tauscht sich zu verschiedenen Themen in dieser Sprache aus. Egal ob Fremd- oder Muttersprachler, ob jung oder alt, alle die gerne französisch sprechen oder hören sind herzlich eingeladen zu kommen.

Hilfe meine Eltern sind beratungsresistent

Viele Menschen haben Eltern oder andere erwachsene Angehörige, für die sie sich in gewisser Weise verantwortlich fühlen. Wenn die Eltern Dinge tun, die man für wenig sinnvoll hält, gerät man oft in eine ambivalente Situation: Man kann sich nicht durchsetzen, das Richtige zu tun. Gleichzeitig ist ein Angehöriger in großer Sorge und fühlt sich mitunter schuldig, weil man den Eltern nicht genug Zeit widmen kann.

Das Pluspunkt Begegnungszentrum Hörn möchte den Angehörigen von beratungsresistenten Menschen die Möglichkeit geben, sich miteinander auszutauschen, gegenseitig den Rücken zu stärken und aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Dieser Austausch ist gedacht für Angehörige – erwachsene Kinder oder gute Freunde – von Menschen, die sich in ihrer Persönlichkeit verändern. Die freundliche Atmosphäre einer kleinen Gruppe wirkt positiv und stärkend für Menschen, die eine schwere Aufgabe zu meistern haben.

Wenn Sie Interesse an einem Austausch und monatlichen Treffen haben, dann melden Sie sich bei uns.

Kegeln

Jeden Freitag trifft sich die Kegelgruppe in der Kegelbahn im Teilgeschoss des Hauses Hörn. An diesem fröhlichen Angebot können auch Menschen  mit Rollator teilnehmen.

Mal-Kurs

Unter fachkundiger Anleitung malen Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam in gemütlicher Runde. Es sollte jeder seine eigenen Vorstellungen verwirklichen können und dazu die nötigen Tipps erhalten. Deshalb gibt es keinen Frontalunterricht. Jedem wird da weitergeholfen, wo er Hilfe benötigt. Sowohl das Motiv als auch unter folgenden Techniken kann frei gewählt werden: Aquarell-, Öl-, Acryl- und Pastell-Malerei sowie Bleistift- und Feder-Zeichnungen. Auch das Gesellige ist wichtig. Bei uns ist jede/jeder Neue herzlich willkommen! Die beiden Kurse finden montags statt und zwar
von 17.00 – 19.15 Uhr und von 19.45 – 22.00 Uhr im BGZ-Saal. Die Gebühr für 11 Abende beträgt 88,- Euro.

Weitere Informationen unter www.astrid-aix.de und 0241 / 84075.

Mobilitätstraining

Die Donnerstagsgruppe Mobilitätstraining nimmt gerne noch neue Mitglieder auf. Besuchen Sie eine kostenlose Probestunde bei Frau Schremmer jeweils Donnerstag ab 14.45 Uhr. Bewegungssicherheit und Freude stehen bei diesem Angebot im Vordergrund.

Offener Kaffeenachmittag

Ein sehr beliebter Treffpunkt sind unsere Kaffeenachmittage. Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag verwöhnen wir Sie in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen und verschiedenen Getränken. Hier können Sie Geselligkeit pflegen und in gemütlicher Atmosphäre Gesprächspartner finden. Es können Kontakte geknüpft und Beziehungen gepflegt werden. Schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Singen mit Herrn Grün

Zur entsprechenden Jahreszeit werden verschiedene Lieder gesungen. Immer dienstags um 17 Uhr können Sie zu unserem Chor dazu kommen und mitsingen.

Yoga und Sitztanz

Die Yogagruppe freitags ab 10.00 Uhr mit Frau Gahrens bietet entspannendes Yoga auf dem Stuhl, das Körper und Seele entspannt und erfrischt. Die Sitztanzgruppe findet dienstags ab 10.00 Uhr im großen Saal statt. Unter Leitung von Frau Schmitz erleben Sie bei einfachen Choreografien die Freude an der Bewegung zur Musik.