Begegnungszentrum » Kurse

Sie sind kreativ und möchten sich aktiv betätigen? Dann können wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm anbieten.

Foto-Kurs für Einsteiger

Der Kurs richtet sich an Einsteiger jeden Alters, die ihre Digitalkamera auch außerhalb der Vollautomatik benutzen lernen möchten. Durch das Verstehen fotografischer Grundbegriffe und deren Wirkung lernen die Teilnehmer an 6 Abenden mehr Einfluss auf das Aussehen ihrer Bilder zu nehmen. Zur Veranschaulichung der Zusammenhänge und Techniken dienen viele Beispielbilder, die zugleich auch den fotografischen Blick schärfen. An jedem Kursabend bleibt trotz ausführlicher Erklärungen genügend Zeit für Fragen und Antworten.

Foto-Kurs für Ambitionierte

Für besonders interessierte Teilnehmer bieten wir einen weiterführenden Kurs an: Fotografisch sehen lernen. Der Kurs richtet sich an ambitionierte Einsteiger, die mehr aus ihren Bildern machen möchten. Grundkenntnisse der Kamerabedienung und einfacher fotografischer Zusammenhänge kann man z.B. im Kurs „Vom Knipsen zum Fotografieren“ erlernen. Ein Quereinstieg ist auch möglich (Grundkenntnisse vorausgesetzt). Schwerpunkt des Kurses sind Bildgestaltung und Licht. Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Lichtarten und ihren Eigenschaften, wie man unter besonderen Lichtbedingungen fotografiert, wie man das vorhandene Licht für seine Fotos nutzt. Es gibt Anregungen zur Bildgestaltung und Komposition und Tipps für die Motivsuche. Referent: foto-eff.jimdo.com (Anmeldung und allgemeine Informationen zum Kurs). Anmeldung zu den Fotokursen: laufend unter Telefon 0241 / 89467946 oder im Begegnungszentrum bei Dr. Ingrid Schmidt, Telefon 0241 / 99781104.

Mal-Kurs

Unter fachkundiger Anleitung malen Anfänger und Fortgeschrittene gemeinsam in gemütlicher Runde. Es sollte jeder seine eigenen Vorstellungen verwirklichen können und dazu die nötigen Tipps erhalten. Deshalb gibt es keinen Frontalunterricht. Jedem wird da weitergeholfen, wo er Hilfe benötigt. Sowohl das Motiv als auch unter folgenden Techniken kann frei gewählt werden: Aquarell-, Öl-, Acryl- und Pastell-Malerei sowie Bleistift- und Feder-Zeichnungen. Auch das Gesellige ist wichtig. Bei uns ist jede/jeder Neue herzlich willkommen! Die beiden Kurse finden montags statt und zwar von 17.00 – 19.15 Uhr und von 19.45 – 22.00 Uhr im BGZ-Saal. Die Gebühr für 11 Abende beträgt 88,- Euro. Weitere Informationen unter www.astrid-aix.de und 0241 / 84075.

Computer-Kurs

Für Interessierte und neugierige Senioren bieten wir Computer-Kurse in Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendzentrum Philipp Neri an. Surfen, Internet, E-Mail,…. Kann ich das überhaupt? – SIE KÖNNEN! Unter fachkundiger Anleitung und mit neuester Technik lernen Sie, was der Computer zu bieten hat. E-Mails empfangen und schreiben, im Internet Informationen finden, Datensicherheit, Textverarbeitung usw. Es wird nur quelloffene Software verwendet, Sie können also ggf. auch zu Hause auf ihrem PC alle erlernten Funktionen kostenlos nutzen! Kosten: 80,- Euro, Kinder- und Jugendzentrum Philipp Neri Haus, Ahornstraße 49. Weitere Information und Anmeldung (erforderlich) bei Dr. Ingrid Schmidt, Telefon 0241 / 99781104.

Mobilitätstraining

Die Donnerstagsgruppe Mobilitätstraining nimmt gerne noch neue Mitglieder auf. Besuchen Sie eine kostenlose Probestunde bei Frau Schremmer jeweils Donnerstag ab 14.45 Uhr. Bewegungssicherheit und Freude stehen bei diesem Angebot im Vordergrund.

Yoga und Sitztanz

Die Yogagruppe freitags ab 10.00 Uhr mit Frau Gahrens bietet entspannendes Yoga auf dem Stuhl, das Körper und Seele entspannt und erfrischt. Die Sitztanzgruppe findet dienstags ab 10.00 Uhr im großen Saal statt. Unter Leitung von Frau Schmitz erleben Sie bei einfachen Choreografien die Freude an der Bewegung zur Musik.

Kegeln

Alle 2 Wochen trifft sich die Kegelgruppe in der Kegelbahn im Teilgeschoss des Hauses Hörn. Jeweils in den geraden Wochen findet dieses fröhliche Angebot statt, an dem auch Menschen mit Rollator teilhaben können. Ansprechpartnerin ist Frau Schmidt.

Erzählkaffee und Zeitungsrunde

Jeden Freitag ab 16.00 Uhr bittet Herr Krüger zum Gespräch. Aktuelle Geschehnisse und Zeitungsartikel werden in geselliger Runde bei Kaffee und Plätzchen besprochen.