Aktuelles » Erlass der Städteregion Aachen / Gesundheitsamt zur Besuchsregelung (Stand: 25.03.2021)

Stand: 25.03.2021, 09:00 Uhr

Legende: Neu seit der letzten Aktualisierung

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Ab dem 25.03.2021 gelten bis auf Weiteres folgende Regelungen:

Zeiträume für die Schnelltests (POC-Test)

Zur Testung  bieten wir Ihnen fünf Zeitkorridore an (auch an den Osterfeiertagen):

Montag14.00 – 17.00 Uhr
Dienstagkeine Testung
Mittwoch14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag16.00 – 19.00 Uhr
Freitagkeine Testung
Samstag14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag14.00 – 17.00 Uhr
  • Bitte achten Sie darauf, dass der letzte negative Test vor einem Besuch nicht älter als 48 Stunden ist. Unser Testangebot ermöglicht Ihnen die Einhaltung dieser Frist.
  • Die Tests finden im „großen BGZ“ (Raum 14) im Eingangsbereich von Haus Hörn (Haupteingang) statt.
  • Die Schnelltests sind verpflichtend für Besuche im Seniorenhaus, der ILP und dem Hospiz gem. Allgemeinverfügung des Landesgesundheitsministers gültig ab 23.12.2020.
  • Als Nachweis bringen Sie bitte den Besuchszettel des letzten Tests mit und legen diesen am Empfang vor.

Für Besuche im Seniorenhaus

  • Bitte prüfen Sie für sich, wie Sie Besuche auf das Nötigste beschränken können.
  • Bewohner*innen, die sich in Quarantäne befinden, können nicht besucht werden.
  • Sie müssen für Ihre Besuche keine Termine vereinbaren.
  • Die Besuche finden in den Bewohnerzimmern statt.
  • Bitte nutzen Sie den Haupteingang.
  • Für die gesamte Besuchsdauer müssen laut der neuen Coronaschutzverordnung OP-Masken (3-lagig) getragen werden. Diese sind in jeder Apotheke erhältlich.
  • Am Empfang (Haupteingang) muss sich jeder Besucher in ein Besuchsregister eintragen (Name, Adresse, Telefonnummer, Name des Bewohners, Datum und Uhrzeit und Dauer des Besuches.
  • Dort werden auch ein Kurzscreening durchgeführt und die Temperatur erfasst. Für das Messen der Temperatur haben wir eine neue Messstation angeschafft, an der Sie selber nach Anleitung messen können.
  • Gleichzeitig führen wir bei Ihnen verpflichtend einen Schnelltest (POC-Test) durch. Als Nachweis bringen Sie bitte den Besuchszettel des letzten Tests mit und legen diesen am Empfang vor. Bitte achten Sie darauf, dass der letzte negative Test vor einem Besuch nicht älter als 48 Stunden ist. Unser Testangebot ermöglicht Ihnen die Einhaltung dieser Frist.

Zur Testung bieten wir Ihnen fünf Zeitkorridore an (auch an den Osterfeiertagen):

Montag14.00 – 17.00 Uhr
Dienstagkeine Testung
Mittwoch14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag16.00 – 19.00 Uhr
Freitagkeine Testung
Samstag14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag14.00 – 17.00 Uhr
  • Die Tests finden im „großen BGZ“ (Raum 14) im Eingangsbereich von Haus Hörn (Haupteingang) statt.
  • Bei Nachweis einer erhöhten Temperatur ab 37,5 Grad und/ oder einem positiven Schnelltest können Sie Ihren Angehörigen leider nicht besuchen.
  • Sie können Ihren Angehörigen bis zu 6 Stunden außerhalb des Hauses mitnehmen.
  • Körperkontakt ist möglich, wenn beide eine Maske tragen.
  • Weiterhin gilt für Besuche und Spaziergänge der bisher bekannte Zeitkorridor ab 11.00 bis zum Endtermin 18.00 Uhr (samstags und sonntags ist der Endtermin 17.00 Uhr).
  • Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen diesen Zeitkorridor nicht zu überschreiten.
  • Wir möchten Sie an dieser Stelle noch informieren, dass sich durch den verlängerten Testkorridor donnerstags bis 19.00 Uhr an diesem Tag auch der Besuchskorridor bis 19.00 Uhr verlängert.
  • Es gelten natürlich weiterhin alle bisher bekannten Hygieneregeln.

Für Besuche in der ILP

  • Bitte prüfen Sie für sich, wie Sie Besuche auf das Nötigste beschränken können.
  • Sie müssen für Ihre Besuche keine Termine vereinbaren.
  • Die Besuche finden in den Bewohnerzimmern statt.
  • Bitte nutzen Sie den Eingang am Hospiz.
  • Für die gesamte Besuchsdauer müssen laut der neuen Coronaschutzverordnung OP-Masken (3-lagig) getragen werden. Diese sind in jeder Apotheke erhältlich.
  • Am Eingang zur ILP muss sich jeder Besucher in ein Besuchsregister eintragen (Name, Adresse, Telefonnummer, Name des Bewohners, Datum und Uhrzeit und Dauer des Besuches.
  • Dort werden auch ein Kurzscreening durchgeführt und die Temperatur erfasst.
  • Gleichzeitig führen wir bei Ihnen verpflichtend einen Schnelltest (POC-Test) durch. Als Nachweis bringen Sie bitte den Besuchszettel des letzten Tests mit und legen diesen am Empfang vor. Bitte achten Sie darauf, dass der letzte negative Test vor einem Besuch nicht älter als 48 Stunden ist. Unser Testangebot ermöglicht Ihnen die Einhaltung dieser Frist.

Zur Testung bieten wir Ihnen fünf Zeitkorridore an (auch an den Osterfeiertagen):

Montag14.00 – 17.00 Uhr
Dienstagkeine Testung
Mittwoch14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag16.00 – 19.00 Uhr
Freitagkeine Testung
Samstag14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag14.00 – 17.00 Uhr
  • Die Tests finden im „großen BGZ“ (Raum 14) im Eingangsbereich von Haus Hörn (Haupteingang) statt.
  • Bei Nachweis einer erhöhten Temperatur ab 37,5 Grad und/ oder einem positiven Schnelltest können Sie Ihren Angehörigen leider nicht besuchen.
  • Sie können Ihren Angehörigen bis zu 6 Stunden außerhalb des Hauses mitnehmen.
  • Körperkontakt ist möglich, wenn beide eine Maske tragen.
  • Weiterhin gilt für Besuche und Spaziergänge der bisher bekannte Zeitkorridor ab 14.00 bis zum Endtermin 19.00 Uhr.
  • Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen diesen Zeitkorridor nicht zu überschreiten.
  • Es gelten natürlich weiterhin alle bisher bekannten Hygieneregeln.

Für Besuche im Hospiz

  • Bitte prüfen Sie für sich, wie Sie Besuche auf das Nötigste beschränken können.
  • Sie müssen für Ihre Besuche keine Termine vereinbaren.
  • Jeder Gast kann im Hospiz Besuch von maximal 2 Personen pro Tag erhalten im Freien von bis zu 4 Personen.
  • Es gibt keine Zeitbegrenzung.
  • Die Besuche finden in den Gästezimmern statt.
  • Bitte nutzen Sie den Eingang am Hospiz.
  • Für die gesamte Besuchsdauer müssen laut der neuen Coronaschutzverordnung FFP2-Masken getragen werden. Diese sind in jeder Apotheke erhältlich.
  • Am Eingang zum Hospiz muss sich jeder Besucher in ein Besuchsregister eintragen (Name, Adresse, Telefonnummer, Name des Bewohners, Datum und Uhrzeit und Dauer des Besuches.
  • Dort werden auch ein Kurzscreening durchgeführt und die Temperatur erfasst.
  • Gleichzeitig führen wir bei Ihnen verpflichtend einen Schnelltest (POC-Test) durch. Als Nachweis bringen Sie bitte den Besuchszettel des letzten Tests mit und legen diesen am Empfang vor. Bitte achten Sie darauf, dass der letzte negative Test vor einem Besuch nicht älter als 48 Stunden ist. Unser Testangebot ermöglicht Ihnen die Einhaltung dieser Frist.

Zur Testung bieten wir Ihnen fünf Zeitkorridore an (auch an den Osterfeiertagen):

Montag14.00 – 17.00 Uhr
Dienstagkeine Testung
Mittwoch14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag16.00 – 19.00 Uhr
Freitagkeine Testung
Samstag14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag14.00 – 17.00 Uhr
  • Die Tests finden im „großen BGZ“ (Raum 14) im Eingangsbereich von Haus Hörn (Haupteingang) statt.
  • Bei Nachweis einer erhöhten Temperatur ab 37,5 Grad und/ oder einem positiven Schnelltest können Sie Ihren Angehörigen leider nicht besuchen.
  • Sie können Ihren Angehörigen bis zu 6 Stunden außerhalb des Hauses mitnehmen.
  • Körperkontakt ist möglich, wenn beide eine Maske tragen.
  • Es gelten natürlich weiterhin alle bisher bekannten Hygieneregeln.

Für Besuche im Betreuten Wohnen

  1. Bitte prüfen Sie für sich, wie Sie Besuche auf das Nötigste beschränken können.
  2. Bitte nutzen Sie den Haupteingang.
  3. Am Empfang soll sich jeder Besucher in ein Besuchsregister eintragen (Name, Adresse, Telefonnummer, Name des Bewohners, Datum und Uhrzeit und Dauer des Besuches.
  4. Dort werden auch ein Kurzscreening durchgeführt und die Temperatur erfasst.
  5. Bei Nachweis einer erhöhten Temperatur ab 37,5 Grad können Sie Ihren Angehörigen leider nicht besuchen.
  6. Angehörige, die sich in Quarantäne befinden, sollten nicht besucht werden.
  7. Es gelten alle bisher bekannten Hygieneregeln.

Für Veranstaltungen und die Cafeteria

Für eventuell stattfindende Veranstaltungen schauen Sie bitte immer auf unserer Webseite oder auf den Aushängen im Haus nach den aktuellen Entwicklungen.

Die Cafeteria bleibt weiterhin geschlossen.

Hygieneregeln

  1. Maske tragen.
  2. Abstand von 2m halten.
  3. In die Armbeuge husten/niesen.
  4. Hände desinfizieren.

Tagesaktuelle Hinweise der StädteRegion

oder sprechen Sie uns an.

Ihr Team vom Haus Hörn

Wir bitten Sie angesichts der massiv steigenden Neuinfektionen darum, die Zahl Ihrer Besuche auf das tatsächlich Notwendige zu beschränken und alle notwendigen und vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen einzuhalten, hier insbesondere den Abstand von 2,00 m zu wahren und Ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Lassen Sie uns weiterhin gemeinsam alles tun, uns und unsere Umgebung zu schützen.

Wir bitten Sie im Interesse aller um Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

Haus Hörn, Geschäftsführung

Bild: Pixabay: https://pixabay.com/vectors/icon-symbol-confirmation-hook-ok-803718/

veröffentlicht am 15. März 2021 in der Kategorie Allgemein