Aktuelles » Kunstprojekt zum Umgang mit Einsamkeit

Für die meisten Menschen ist der Umgang mit der durch Corona entstandenen Einsamkeit schwierig geworden. Dieser Umgang damit wird in einem Kunstprojekt Darstellung finden. Getrennt aber doch gemeinsam werden Werke geschaffen wie Collagen, Gedichte, Malerei oder Näharbeiten.

Ein Zoom Workshop im Juni unterstützt Sie in Ihrer Kreativität.

Das Begegnungszentrum Hörn ist eine Koordinationsstelle für die Entstehung der Werke, die Ende September publikumswirksam in der City-Kirche ausgestellt werden.

Melden Sie sich im Begegnungszentrum bei Frau Dr. Schmidt:

Dr. Ingrid Schmidt

Leitung BGZ

0241 997 81 - 104

begegnungszentrum@haus-hoern.de

veröffentlicht am 21. Mai 2021 in den Kategorien Allgemein, Begegnungszentrum