Wir sind auch im Lock Down für Sie da, am Telefon,
digital und auch in „echt“!
Aufgrund der schwierigen Lage, bitten wir Sie,
uns per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren.
Bleiben Sie gesund!

Das Begegnungszentrum für Senioren im Stadtteil Hörn

Unser Begegnungszentrum ist ein Treffpunkt für ältere Menschen, die mit anderen Menschen in Kontakt treten und Gemeinschaft pflegen wollen. Darüber hinaus sind wir ein kreatives Zentrum für alle, die ihre Fähigkeiten und Begabungen pflegen oder auch wiederentdecken möchten.

Aktuelle Aktion

PlauderPartner*in

veröffentlicht am 20. Januar 2021

Menschen brauchen Menschen

In dieser schwierigen Zeit betrifft Einsamkeit viele Menschen in unserem Viertel und wir möchten Ihnen allen gerne Unterstützung anbieten – soweit dies unter den Bedingungen der Kontaktbeschränkungen möglich ist.

Unabhängig davon, wie viele Punkte Sie in Ihrer Auswertung erreicht haben, möchten die Stadtteilkonferenz Hörn, Königshügel, Muffet und das Pluspunkt Begegnungszentrum Hörn Sie einladen, Teil des Projektes PlauderPartner*innen zu werden. Damit nehmen Sie Möglichkeiten wahr, die Sie mit anderen Menschen zusammenbringen, selbst wenn es erst mal nur unverbindliche Kontakte sind. Hier können Sie lernen, dass niemand alleine mit diesem Problem ist. Bedenken Sie, dass viele Menschen unter Einsamkeit leiden.

Alles, was Sie tun müssen, ist Kontakt mit Ihrem Begegnungszentrum/Ihrer Stadtteilkonferenz aufzunehmen.

Der erste Schritt liegt bei Ihnen, sich gegen Einsamkeit zu stellen und wieder mehr Kontakte mit Ihrer Nachbarschaft zu haben.

Einsamkeit kann bekämpft werden!
Melden Sie sich unter: 0241/99 78 11 04 bei Frau Dr. Schmidt, wenn Sie etwas für sich oder auch für andere tun möchten.

„Die Ausbildung“

Ein Workshop befähigt Sie, am Telefon mit neuen Menschen Kontakt aufzunehmen, Gesprächsangebote zu machen, Ihre Telefonstimme zu schulen und wahrzunehmen, dass jede Person von Einsamkeit betroffen sein kann.

Bewusst wollen wir hier nicht trennen in „Partner und Klient“ sondern jedem das geben, was gewünscht wird: Die einen möchten mehr Kontakte haben, die anderen können mehr Kontakte pflegen – Sie sehen: Durch Kontakte ist immer geholfen.

So wirkt ein PlauderPartner in beide Richtungen. Laden Sie gerne Ihre vielleicht einsame Nachbarin oder Nachbarn zu dem Projekt ein – für Gesprächsstoff ist gesorgt.

Mit dem Projekt PlauderPartner*innen möchten wir Ihrer Nachbarschaft die Möglichkeit geben, etwas für andere Menschen zu tun – aber auch Ihnen Möglichkeiten anbieten, der Einsamkeit ein wenig zu entfliehen.

Der Workshop findet nach Rücksprache telefonisch statt.

Auch wenn Sie nur ab und zu mal angerufen werden möchten, melden Sie sich bei den PlauderPartner*innen denn: Menschen brauchen Menschen!

mehr Aktuelle Aktionen im Begegnungszentrum

Angebote

Gruppen und Kurse: Wer rastet, der rostet – sagt ein altes Sprichwort. Bei uns im Begegnungszentrum haben Senioren vielfältige Möglichkeiten, sich körperlich und geistig zu betätigen oder aber sich einfach nur mit Gleichgesinnten zu treffen. Je nach Bedarf geben unsere Mitarbeiterinnen Anregung und Unterstützung. Unser Angebot umfasst Freizeitaktivitäten wie Karten-, Sport- und Spielgruppen, ein vielfältiges Kultur- und Bildungsangebot mit Vorträgen zu aktuellen Themen sowie Feste im Jahreslauf. Ob bei der Seniorengymnastik, beim Kegeln oder im Kiosk, bei uns kommt keine Langeweile auf.

mehr Angebote im Begegnungszentrum

Projekte

Das Begegnungszentrum Hörn ist eines von acht Begegnungszentren in der Altenarbeit, die von der Stadt Aachen im Rahmen eines Modellprojektes gefördert werden.

Im Rahmen eines Forschungsprojekts hat die Leiterin Dr. Ingrid Schmidt nun Informationen zusammengetragen, mit deren Hilfe das Begegnungszentrum Hörn eine Aufwertung der Lebensqualität für die Menschen unterstützen kann.

Im Rahmen des Projekts „Lebenswerte Stadtviertel in Aachen“ haben Dr. Ingrid Schmidt und Gerhard Wiehe im August 2015 den Abschlussbericht „Stadtteilbegehungen im Viertel Hörn“ vorgelegt. Die Aufgabe des Projektes ist es, auf der Hörn die Lebensbedingungen und die Möglichkeiten für ein positiv gestaltetes Älter-Werden zu erkunden.

Das “BürgerNetzWerk für das Quartier Hörn” war ein durch das Bistum Aachen gefördertes Projekt, welches den Zusammenhalt der Bürger des Viertels Hörn, Königshügel und Muffet gestärkt hat. Weiterhin wurden die Menschen wieder mehr an kirchliche Strukturen herangeführt.

mehr zu den Projekten

Stadtteilkonferenz Hörn, Königshügel, Muffet

Stadtteilkonferenzen sind ein freiwilliger Zusammenschluss der im Quartier tätigen professionellen und ehrenamtlichen Personen. Gegründet aus dem Projekt “BürgerNetzWerk” setzt die Stadtteilkonferenz Hörn, Königshügel, Muffet Projekte und Aktionen für das Viertel um.

mehr zur Stadtteilkonferenz