Sie wollen sich gut behandelt wissen, wenn sie sich nicht mehr selbst versorgen können. Das setzt viel Vertrauen voraus.
Das Haus Hörn bekommt seit vielen Jahren dieses Vertrauen. Wir nehmen die Menschen ernst, die zu uns kommen. Wir richten uns nach ihren Bedürfnissen, pflegerisch, menschlich, seelisch. Daran sind auch wir gewachsen.
Immer wieder hat das Haus Hörn sein Konzept verändert und den gesellschaftlichen Anforderungen angepasst.
1968 als Seniorenheim gegründet bietet es heute eine Vielzahl an flexiblen Angeboten, von der Tagespflege bis zum Hospiz.
Wir sehen es als eine unserer Stärken an, dass wir gerade die Schwächsten – in der intensiven Langzeitpflege und im Hospiz – besonders gut betreuen. Mit wachen Augen wollen wir auch in Zukunft sehen, wo welcher Bedarf ist. Mit professioneller Pflege und persönlicher Zuwendung werden wir für die Menschen da sein.
Erfahren Sie mehr